Kapitalauszahlung in der privaten Rentenversicheru

Kapitalauszahlung in der privaten Rentenversicheru

Bei der Kapitalauszahlung aus einer privaten Rentenversicherung ist steuerrechtlich gesehen, auf einige Feinheiten zu achten!
Viele Versicherer bieten ihren Kunden kurz vor Ablauf des Rentenversicherungsvertrages die Möglichkeit, sich statt einer lebenslangen Rente das gesamte Kapital auf einen Schlag auszahlen zu lassen. Wurde der Vertrag vor 2005 geschlossen, ist die Kapitalzahlung sogar komplett steuerfrei.

Wer nach 2005 einen Vertrag mit einer privaten Rentenversicherung abgeschlossen hat, sollte darauf achten, dass in der Police entweder eine garantierte Rente ausgewiesen wird und bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung einen genauer Rentenfaktor ausgewiesen wird. Nur dann ermäßigt sich bei einer späteren Einmalauszahlung des angesparten Kapitals der zu versteuernde Betrag auf 50 Prozent des Ertrags.

Sollten diese Angaben fehlen, sollten Sie Ihre Police nachbessern lassen. Nur dann können Sie später Steuern sparen. Ohne eine solche Nachbesserung zieht der Fiskus später den vollen Ertrag zur Besteuerung heran. Lassen Sie sich aber nicht zu einer neuen Versicherungspolice überreden. Diese würde dann den neuen nach 2005 geltenden Steuerregeln entsprechen und ist nicht mehr steuerfrei.

Bei Verträgen, die nach 2005 geschlossen wurden, besteht der zu versteuernde Ertrag in der Auszahlungssumme abzüglich eingezahlter Beiträge. Zunächst werden von der Auszahlung die Einzahlungen abgezogen. Hatte der Vertrag eine Laufzeit von mindestens 12 Jahren und ist der Versicherte 60 Jahre oder älter, darf er von diesem Betrag noch einmal die Hälfte abziehen. Die Rendite ergibt dann den steuerpflichtigen Anteil, der mit Ihrem Steuersatz zu versteuern ist.

Kündenbüro - Adresse

nutzen sie unseren kostenlosen Rückrufservice

Neu !!

telefonische eVB Vergabe Werktags von 10:00 - 20:00 Serviceline Berlin (030) 897 21 62

eVB Abruf - KFZ Versicherer

.. und die Riester Rente lohnt sich doch!

Neues bei der Riester Rente

ab 2018 höhere Förderungen
und mehr Freibeträge bei Bezug einer Gundsicherung oder Erwerbsminderungsrente

Riester Rente als Altersvorsorge

Profil meine Arbeitsweise Kosten der Beratung Büro Kündenbüro - Adresse Kontakt Impressum Vermittlerrichtline der EU Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Bitte bestätigen Sie Ihr ein Verständnis. Mehr erfahren